Home
Nicole J. Beck
Aktuelle Bücher
Gedicht
Links
Presse
Nicole J. Beck
Das weiße Weihnachtskaninchen

Das weiße Weihnachtskaninchen:

von Nicole J. Beck mit Bildern von Ike Laumeier

www.gryphon-verlag.de/html/beck.html

 © 2002 copyright by Nicole J. Beck.

Illustrationen/Umschlagsgest.: Ike Laumeier 

Verlag: Gryphon-Verlag 

ISBN: 3-935192-11-8

Druck: PoD - Schaltungsdienst Lange - Berlin Hardcover Handfertigung: Jugendwerk Birkeneck - Hallbergmoos - München.

www.gryphon-verlag.de

nicolej@gryphon-online.de

 

Der Wecker zeigte genau 8.00 Uhr als Tobias, mit lautem Gebimmel, aus dem Schlaf geweckt wurde. Er schaltete seinen Wecker aus und rieb sich die Augen. >>Huaaaah<<, gähnte er laut ins Dunkle. Er reckte und streckte sich. Kurz darauf schlug er die Bettdecke zurück. Schlaftrunken, doch aufgeregt wie an jedem Morgen in der Vorweihnachtszeit, kletterte er aus seinem Hochbett die Sprossenleiter herunter. Jetzt war er endlich angebrochen: der Tag der Tage. Auf den hatte Tobias schließlich seit Anfang Dezember sehnlichst gewartet. Es war also ein echter Grund vorhanden, an seinem vierten freien Schultag so früh aufzustehen. >>Heute bin ich ganz früh wach, heißa es ist Weihnachtstag<<, trällerte er fröhlich vor sich hin. Barfuss, nur mit seinem gestreiften Schlafanzug bekleidet, taperte er Richtung Schreibtisch. Dieser stand quer, unmittelbar vor dem Fenster, auf der gegenüberliegenden Seite seines Kinderzimmers. >>Ob es wohl heute Nacht endlich geschneit hat?.<< Er raufte sich sein strubbeliges blondes Haar und angelte mit einem Griff geschickt seine runde Brille vom Schreibtisch. Er setzte sie auf und ließ das blaue Rollo hochschnappen. Dann beugte er sich über seinen Tisch nach vorn und sah aus dem Fenster in den Garten.

>>Oh nein, nein und nochmals nein! Was soll das denn bitte schön? Ich glaub, ich spinne. Das kann doch echt nicht wahr sein.<< Es hatte schon wieder nicht geschneit. Mit blauem Himmel, der mit kleinen rosa Wölkchen versetzt war, erwachte draußen ein ganz normaler norddeutscher Tag. Ja selbst die Vögel, die eigentlich schon längst ihren Weg in den Süden angetreten haben sollten, zwitscherten aus voller Kehle vor sich hin. Der Rasen und die dicke Tanne im Garten waren grün wie eh und je.

© 2002 copyright by Nicole J. Beck.

Das weiße Weihnachtskaninchen
Der Traumwächter
Nicole J. Beck | nicolej.beck@nicolebeck.de